balkon modell altenmarkt in silber mit rotem handlauf, im Hintergrund ein modernes Haus und ein Spielplatz im garten

Balkonmöbel – kaufen oder selber machen?

Die Temperaturen schnellen in die Höhe und der Winter zeigt sich nur mehr vereinzelt in den heimischen Gefilden. Grund genug, sich Gedanken zu machen, wie euer Balkon frühlingsfit gemacht werden kann. Der Balkon ist ein Ort, der als Wohlfühloase dienen soll. Entspannung bei netter Gesellschaft, sodass der Alltagsstress in den Hintergrund rückt – so soll es sein. Wie kann man dies erreichen, ohne vom Wetter abhängig zu sein? Mit tollen Balkonmöbeln, die nicht nur optisch einen Mehrwert liefern. Wir geben euch Tipps & Tricks, wir ihr diese sogar selbst herstellen könnt und welche Stauraumlösung für euren Balkon passt.

Balkonmöbel aus Holz

Als herkömmliches Material für Balkonmöbel eignet sich naturgemäß Holz. Diese optisch ansprechende Lösung muss man nicht immer neu kaufen, gibt auch unzählige Produkte auf verschiedensten Plattformen, um diese gebraucht zu erwerben. Vor der Anschaffung von Holzmöbel sollte euch jedoch klar sein, dass immer eine regelmäßige Pflege der Produkte notwendig ist, sodass das tolle Aussehen vom Beginn erhalten bleibt.

Selbstgemachte Balkonmöbel aus Holzpalletten mit Laden, bedeckt mit Kissen, daneben steht eine Gießkanne und viele Pflanzen

Balkonmöbel aus Aluminium

Eine schöne und sinnvolle Alternative bieten Balkonmöbel aus Aluminium. Die einzelnen Möbel wirken sehr modern und gleichzeitig hochwertig. Neben diesen optischen Aspekten ist das geringe Gewicht ein positiver Nebeneffekt. Im Gegensatz zu Holz sind Aluminium-Möbel sehr pflegeleicht. Kein jährliches Streichen der Farbe, kein Rost oder Abfärbungen. Außerdem ist der Umweltgedanke beim Aluminum mitzudenken.

GUARDI-Tipp: Hier haben wir alle Vorteile von Aluminium zusammengefasst. Ihr werdet überrascht sein, wie umweltfreundlich das Material ist.

Balkonmöbel platzsparend planen

Viele Menschen wollen ihn – wenige Menschen haben ihn: einen großen Balkon. Eine Vielzahl an Balkonen sind nicht nur klein, sondern auch relativ schmal. Dies sieht auf ersten Blick vielleicht nicht danach aus, spätestens beim Planen unter Berücksichtigung der Maße wird dies ersichtlich. Deswegen müsst ihr bei kleinen Balkonen mitbedenken, dass eure Sitzgelegenheiten einklappbar oder sogar mehrfach nutzbar sind. So schlägt ihr gleich zwei Fliegen mit einer Klappe – außerdem hat eurer Konto sicher auch nichts dagegen 😉

GUARDI-Tipp: Egal wie groß euer Balkon ist – das GUARDI Modell des Monats Altenmarkt passt optisch zu jedem Haus, denn ihr könnt es individuell gestalten. Ihr wollt eure Lieblingsfarbe für euren Balkon? Altenmarkt ist in nahezu allen RAL- und Dekor-Farben erhältlich. Schaut vorbei auf unsere Homepage und lasst euch inspirieren.

Balkonmöbel selber bauen

Ihr habt es sicher schon mitbekommen – es werden viele Balkonmöbel selber gebaut und dieser Trend wird auch im Jahr 2020 weitergeführt. Der Grund ist ganz einfach: Zum Einen sind die Anschaffungskosten im Gegensatz zu fertigen Produkten sehr gering. Zum Anderen bereitet das Herstellen von eigenen Möbeln viel Freude. Dieser Umstand bewirkt auch beim Benützen der Möbel ein positives Gefühl. Egal ob mit Europalletten oder Reifen – eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Durchstöbert das Internet nach Ideen, Plänen und versucht euer Bestes – ihr werdet sehen, dass sich die Mühe lohnt.

Gartenbox in anthrazit steht auf einem modernen Balkon, das Balkongeländer ist mit Lochplatten verziert

Aufbewahrungsbox als Stauraum am Balkon

Egal ob der Balkon groß oder klein ist: Ein Stauraum ist definitiv praktisch und kann Ordnung schaffen. Die moderne Stauraumlösung von GUARDI gibt es in drei verschiedenen Größen, sodass jede Größe von Balkon bedient werden kann. Die Kissenbox ist auch für Balkonmöbelauflagen perfekt, sodass sie bei Schlechtwetter geschützt sind. Sie sind regenwasserdicht und können ganzjährig im Außenbereich verbleiben.

FOLLOW & SHARE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.