Zwei Aluminiumprofile in Holzoptik im Querschnitt
Lesedauer: 3 Minuten
Aktualisiert am

Holz diente über sehr lange Zeit als hauptsächliches Baumaterial für Gartenzäune. Das machte Sinn, denn Holz war ein leicht zu bearbeitender Baustoff und fast überall zu finden. Heutzutage gibt es jedoch Materialien, die für die Herstellung von Zäunen viel besser geeignet sind. Das Leichtmetall Aluminium zum Beispiel. Alu erfüllt alle Ansprüche, die an einen modernen Zaun gestellt werden.

Aluminium- Das Material der Zukunft

Der Einsatz von Aluminium bei Zaun- und Gartenprodukten ist wirtschaftlich, sicher und ökologisch sinnvoll. Deshalb haben wir uns bei GUARDI dazu entschieden, unsere innovativen Produkte überwiegend aus diesem einzigartigen Material herzustellen. Einen Gartenzaun wird schließlich nur einmal im Leben gekauft. Qualität und Individualität für Deinen Traumzaun sind für uns daher von höchster Wichtigkeit. Wir sind aus langjähriger Erfahrung so überzeugt, dass wir auf die Oberflächenbeschichtung der Aluminium-Profile unserer Produkte eine 15-jährige Garantie gewähren. Damit garantieren wir die beste Werterhaltung und die längste Lebensdauer am Markt.

Grafik mit einer Kombination aus Holz und Metall und dem Schriftzug "New comfort"

 

Materialeigenschaften von Alu versus Holz

Holz ist ein stabiler und widerstandsfähiger Baustoff. Da er aber biologischen Ursprungs ist, verfügt er nur über eine begrenzte Lebensdauer und verliert mit der Zeit sein ursprüngliches Aussehen. Jeder Holzzaun bzw. einzelne Elemente müssen daher nach einiger Zeit ausgetauscht werden. Hinzu kommt, dass ein stabiler Holzzaun eiserne Bestandteile wie Nägel oder Schrauben benötigt. Diese können über die Jahre unter dem Anstrich zu rosten beginnen und machen das Material durch die Korrosion anfällig für die Witterung.

Die Dichte von Aluminium beträgt ca. 2,6 g bis 2,8 g pro cm³, was ungefähr einem Drittel der Dichte von Stahl entspricht. Trotz seines geringem Gewichts besitzt Alu also eine sehr hohe Festigkeit. Aluminium hält dazu auch extremen Temperaturschwankungen zwischen -80°C und +150°C problemlos stand, ohne seine Materialeigenschaften einzubüßen. Bei extremer Kälte wird Aluminium sogar zäher und seine Härte nimmt zu. Alu ist im Gegensatz zu Holz rostfrei, beständig gegen UV-Strahlung, äußerst langlebig ohne jegliche Qualitätseinbußen und zu 100 % recycelbar!

Holz ist ein stabiler und widerstandsfähiger Baustoff

Wartungsfreiheit und minimale Reinigung bei Aluminium

Holzprodukte im Freien beanspruchen viel Zeit für Wartungsarbeiten und Pflege. Ohne die richtige Behandlung halten sie meist nur wenige Jahre. Feuchtigkeit und die UV-Strahlung des Sonnenlichts haben auch einen negativen Einfluss auf die optische Komponente dieses Werkstoffs. Aluminium hingegen braucht praktisch keine Wartung und ist gegenüber Witterungseinflüssen unempfindlich.

Bei GUARDI werden alle Alu-Produkte Nano-qualitätsversiegelt. Das heißt, unsere Alu-Zäune werden einem speziellen Lackschutz-Prozess unterzogen. Die Oberfläche wird dabei in einer modernen Beschichtungsanlage pulverbeschichtet. Die hier eingesetzte IGP-Pulvertechnik wurde exklusiv für GUARDI getestet. Diese Beschichtung wird nach den Vorgaben des Schweizer Salztests und dem Q-Lab Florida UV-Test qualitätsgeprüft. Alle unsere Profile erreichen oder übertreffen diese Anforderungen. Das Resultat dieser Beschichtung ist, dass Wasser und Schmutzpartikel einfach abperlen und die Flächen somit länger sauber bleiben. Alle GUARDI-Zäune sind aufgrund des NANO-Schmutzschutzes im Unterschied zu Holz also besonders pflegeleicht und einfach zu reinigen.

Holzprodukte im Freien

Aussehen und Design

Bei Holz hängt das Aussehen bzw. die Musterung von der verwendeten Holzsorte ab. Bei einem gestrichenen Zaun lässt sich manchmal das Holz darunter gar nicht mehr erkennen. Mit Aluminium sind dem Design hingegen kaum Grenzen gesetzt. Alu-Elemente gibt es heute in allen Formen, Farben und Mustern. Für Kunden kann vom Holz-Look bis zum Steindekor nahezu jeder gewünschte Effekt erzielt werden. Das spielt vor allem dann eine große Rolle, wenn vorhandene Strukturen mit neuen Elementen versehen werden müssen. Variantenreiche Farbkombinationen innerhalb der Zaun- und Torfüllungen sind dadurch möglich.

GUARDI Blumenkisten

FOLLOW & SHARE
0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.