Romeo sitzt im Auto und ist verzweifelt

Familie Zauner – wenn Julia vor Romeo zuhause ist

Huch, bei der Familie Zauner ist in letzter Zeit ja so einiges passiert… Wenn ihr noch nicht am aktuellsten Stand seid, solltet ihr HIER unbedingt noch vorbeischauen. Die letzte Geschichte hat so einiges auf den Kopf gestellt. Um wen handelt es sich wohl bei dem Seitensprung? Was war der Grund? Wie geht es Julia? Fragen über Fragen, aber keine Angst, Julia weiß sich zu helfen!

Wie geht es bei den Zauners weiter?

Das Leben in der Quarantäne zieht vorbei und so auch nach und nach die Streitigkeiten der Zauners. Romeo plädierte bei seinem, wie er es gerne benennt, “Ausrutscher” auf Unzurechnungsfähigkeit. Die ganze COVID-19 Situation macht ihm mental zu schaffen: Die Quarantäne macht mich schon ganz wirr, ich bin ja auch nur ein Mensch… Nach langen, intensiven Gesprächen sind die beiden Zauners wieder vereint. Aber das bedeutet noch lange nicht, dass auch im Haushalt wieder Ruhe einkehrt. Julia hat da so einiges im Kopf…

Zurück zum „Alltag“

Julia und Romeo haben sich vorgenommen, sich nicht nur um ihr neues Eigenheim, sondern jetzt vor allem auch wieder mehr um ihre Beziehung zu kümmern. Und wieso dies nicht auch gleich kombinieren? Deshalb geht es heute an den Balkon. Die zum Geländer passenden Blumenkisten wurden bereits geliefert, jetzt geht es nur noch daran, diese mit bunten Frühlingsblumen zu füllen. Die etwas andere Form der Paartherapie scheint zu wirken. Gekonnt pflanzen die beiden eine Blume nach der anderen, wie sie es im GUARDI Blogbeitrag gelesen haben. Insgeheim hofft Julia aber auch, dass sie dadurch auch ihre Nachbarn animiert, ihre Gärten etwas farbenfroher zu gestalten.

Frau pflanzt Balkonblumen in GUARDI Blumenkiste

Denn auch Julias Stimmung wird durch die Quarantänemaßnahmen und die Streitigkeiten mit ihrem Ehemann gedrückt. Ein wenig Farbe kann da bestimmt nicht schaden! Die Zauners haben so einige Ideen gesammelt und würden diese nur allzu gern an die benachbarten Häuser, bzw. viel mehr an deren Bewohner, weitergeben. Natürlich könnte die Informationsübertragung mit ausreichend Sicherheitsabstand auch verbal passieren, aber vorerst soll die Tat für sich sprechen. Schnell noch ein Foto für Instagram – damit es auch wirklich alle sehen – und fertig! #blumenliebe

Das neue Normal bei der Familie Zauner?

In den Nachrichten hört Julia ständig von dem besagten „neuen Normal“. Was genau das ist, versteht sie nicht wirklich. Aber seien wir uns ehrlich, es hat doch niemand so wirklich einen Plan. Dennoch kann sie sich damit momentan gut identifizieren und sieht die Phrase als ihr neues Credo. Julia hat nämlich eine ganz neue Taktik gefunden, um ihren Romeo zu ärgern…

Ganz schön klug, wie Frau Zauner mit dem Klischee spielt – was sagt ihr? Nächste Woche hat Julia etwas ganz Besonderes geplant. Wir wollen ja nicht zu viel verraten, aber damit wird Romeo wohl wirklich nicht rechnen…

Mehr von den Zauners gefällig?

Unter dem Arbeitstitel “Du hast es in der Hand” starteten wir den kreativen Prozess in unserer Marketingabteilung. Nach vielen Inputs von allen Beteiligten setzten wir die Ideen um, die wie euch in den folgenden Wochen stolz präsentieren dürfen. Falls ihr noch nicht alle unsere “Du hast es in der Hand…” Artikel gelesen habt, hier lang:

Teil 1Familie Zauner hat die Entscheidung in der Hand…

Teil 2Familie Zauner – ein neues Familienmitglied ist im Anmarsch..

Teil 3Familie Zauner – eine besondere Überraschung

Schaut auch gerne auf unseren Social Media Kanälen vorbei: FacebookInstagram & Youtube – dort bekommt ihr die Kampagne und alles rund herum mit.

FOLLOW & SHARE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.