Mutter und Tochter zeigen Herz mit Händen
Lesedauer: 4 Minuten
Aktualisiert am

Muttertag – ein Tag an dem man sich erinnern sollte wie schön es ist, unsere Mütter zu haben. Und ihnen das natürlich auch zeigen wollen. Natürlich können wir unsere Mama jedes Jahr die klassischen Blumen kaufen, Pralinen oder das nächste Teil, das dann im Regal verstaubt. Aber welche Blumen sind eigentlich auch saisonal und können eingesetzt werden? Gibt es vielleicht auch nachhaltigere Geschenke für unsere Mamas? Wir stellen euch ein paar originellere Geschenksideen für den Muttertag vor!

Bäume statt Blumen

So gut wie jede unserer geliebten Mütter freut sich über Blumen – absolut verständlich. Aber, so schön so ein Blumenstrauß auch ist, so un-nachhaltig ist er es auch. Wozu wundervolle und für die Natur überaus wichtige Blumen abschneiden, wenn es auch anders geht? Ihr könnt sogar ganz einfach einen Baum kaufen! Das Prinzip ist ähnlich wie bei den Tieren – ihr kauft einen Baum, bekommt eine Karte und regelmäßige Info zu diesem Baum (wie er zum Beispiel gepflanzt wird, wie groß er schon ist, wie viel Früchte er trägt, usw. ) und je nachdem wo dieser Baum gebraucht wird, wird er gepflanzt und mit den Früchten (die ihr euch selbst aussuchen könnt) werden neue, dringend notwendige Einnahmen geschaffen und gleichzeitig was gutes für die Natur gemacht.

Wer dennoch nicht auf klassische Blumen verzichten möchte, könnte doch auch einfach mal Blümchen oder Kräuter nehmen, die eure Mama dann einsetzen kann und länger Freude damit hat 🙂

Ihr wollt euren Müttern die Gartenarbeit außerdem etwas vereinfachen? Dann sollten sämtliche Gartengeräte geordnet und gut aufbewahrt sein. Das geht toll in unseren Gartenhütten mit dem passenden Regalsystem – schaut euch das doch mal an!

 

Frühling, Garten, Gartenarbeit, Gartenwerkzeug, Blumen

Tiere zum Muttertag?

Es ist ja durchaus bekannt, dass man Tiere nicht als Geschenk verwenden soll. Es gibt aber trotzdem Wege, mit denen wir unseren Müttern zum Muttertag einfach mal ein Tier schenken kann. Es gibt einige Organisationen, die Patenschaften für verschiedenste Tiere anbieten. So kann man zum Beispiel Hühner kaufen, bekommt dafür eine Grußkarte und einer Familie wird aber durch neue Hühner der Lebensunterhalt erleichtert. Oder man entscheidet sich sogar für einen Esel und hilft so Arbeitenden dabei, Dinge zu transportieren und obendrein Dünger zu transportieren. Ihr seht also, man kann auch auf völlig vertretbare Weise Tiere verschenken.

Schmuck aus recyceltem

Auch Schmuck zählt ja als sehr beliebt unter den Geschenken. Was viele aber nicht wissen, dass es auch dazu eine nachhaltige und trotzdem absolut schöne Alternative gibt. Einfach nach Schmuck aus recyceltem Silber im Internet suchen und schon bekommt man eine Auswahl an bekannten, nachhaltigen Labels bzw. Onlineshops. Oder man erkundigt sich nach regionalen Schmuckherstellern, die mit der Erzeugung von Schmuck meist nur nebenbei ihrer Leidenschaft nachgehen und denen man eine umso größere Freude mit einem Kauf macht!

 

Bub schenkt seiner Mama ein Geschenk und Luftbalone

DIY Lesezeichen mit Foto

Was gibt es schöneres, als unsere Mütter auch beim Lesen an uns zu erinnern? Richtig: Nichts 😀 Wie wärs also einfach mal mit einem Lesezeichen, das unsere Form hat? Ihr braucht dafür einfach ein Foto von euch oder vielleicht euren Kindern in ausgestreckter Position, wo die Person am Foto zum Beispiel nach etwas in der Luft greift. Außerdem einen Locher, einen Garn, eine Schere und am besten eine Klebefolie.

Schneidet das Foto entlang eurer Silhouette aus und stanzt in die Hände mit dem Locher vorsichtig ein Loch. Beklebt das Foto jetzt idealerweise mit einer Klebefolie, damit das Foto geschützt wird (ist nicht zwingend notwendig). Schneidet ein Stück Garn ab und zieht es, je nachdem wie ihr es wollt durch das Loch und befestigt das Garn.

DIY Pralinen

Und zu guter Letzt haben wir auch noch eine originellere Idee für die typischen Pralinen: Einfach selber machen!

Du brauchst:

  • Weiße und dunkle Schokolade
  • Zuckerstreusel
  • verschiedene Nüsse
  • getrocknete Früchte
  • Eiswürfelform
  • Topf oder Schüssel zum Schmelzen der Schokolade
  • Schneebesen/Kochlöffel

Zuerst schmelzt ihr eine der Schokoladen im Wasserbad, währenddessen füllt ihr die Eiswürfelformen mit den Streuseln, den getrockneten Früchten und den gehackten Nüssen. Wenn die Schokolade geschmolzen ist füllt ihr sie recht schnell in die Formen. Aber Achtung: nur zu einem Drittel mit der einen Farbe befallen. Stellt die Form jetzt für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank und wiederholt das Ganze dann mit der zweiten Schokolade! Jetzt bleibt das ganze für einige Stunden im Kühlschrank, sodass die Schokolade auch wirklich fest wird und sich aus der Form drücken lässt!

Hübsch verpacken nicht vergessen 😉

 

Pralinen aus Schokolade liegen auf dem Tisch

 

Ihr verbringt den Muttertag dieses Jahr bei euch im Garten und ihr denkt noch über die Dekoration nach? Auf unserem Blog haben wir viele andere Artikel zum Thema Dekorieren im Garten und in der Wohnung, außerdem könnt ihr euch immer wieder auf unserem Pinterest Account Inspiration holen!

FOLLOW & SHARE
2 Kommentare
    • Karin sagte:

      Lieber Costa! Vielen Dank für deine Nachricht! Freut uns, dass dir unsere Ideen gefallen, hoffentlich fallen sie dir nächstes Jahr wieder ein! 🙂
      Liebe Grüße Dein GUARDI Team

      Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.